Matthias Krieger
Teamleiter IT-Infrastruktur
Interview
Interview ...und bringe innovative Projekte an den Start.
Team
Markus Diersing und Peter Kohlbrecher
Ausbilder der Gärtner/-innen im
Osnabrücker ServiceBetrieb
Interview
Interview ...weil Trainer und Team hier gut zusammenspielen.
Violetta Aziri
Verwaltungsfachangestellte
im Fachbereich Städtebau
Interview
Interview ...weil ich meine Zukunft selbst prägen will.
Wolfgang Griesert
Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück
Interview
Interview ...denn sie ist vielfältig, bunt und spannend.
Sebastian Rohlmann
Heilerziehungspfleger
in der Kita Atter
Interview
Interview ...weil ich weiß, was eine gute Kita ausmacht.
Kathrin Bohn
Sachbearbeiterin im Fachbereich
Personal und Organisation
Interview
Interview ...weil ich mehr will.
Aktuelles
Nachricht

v.l.n.r.: Ramona Pott, Ansgar Lütke Glanemann, Melanie Luttenberg, Anja Hotfilter und Tobias Pörtner (Foto: Andree Pfänder, Stadt Bramsche)

Die "Steckenpferde" holen den Pokal nach Osnabrück!

Drei Teams der Stadt Osnabrück - die "Bauklötze", die "Steckenpferde" und ein Team mit dem Namen "das Team, das mir persönlich am besten gefällt" - nahmen am 3. Januar 2019 die Herausforderung an und kämpften auf der Eisbahn in Georgsmarienhütte um den begehrten Pokal des kommunalen Eisstockschießens.

Mit ihrem fröhlichem Engagement haben sie auf Anhieb die Herzen der Zuschauer gewonnen. Während die beiden anderen Teams leider in der Vorrunde ausgeschieden sind, galoppierten die "Steckenpferde" schnurstracks und ungeschlagen ins Finale und eroberten damit den begehrten Pokal. Herzlichen Glückwunsch - das habt ihr super hinbekommen!
Im Laufe des Spiels kamen die Jubelrufe für die "Steckenpferde" sogar aus den Reihen der bereits ausgeschiedenen Mitbewerber.
Für die Verteidigung des Pokals in der kommenden Saison wünschen sich die "Steckenpferde" besonders eins: viele städtische Kolleginnen und Kollegen zum Anfeuern!