Matthias Krieger
Teamleiter IT-Infrastruktur
Interview
Interview ...und bringe innovative Projekte an den Start.
Team
Markus Diersing und Peter Kohlbrecher
Ausbilder der Gärtner/-innen im
Osnabrücker ServiceBetrieb
Interview
Interview ...weil Trainer und Team hier gut zusammenspielen.
Violetta Aziri
Verwaltungsfachangestellte
im Fachbereich Städtebau
Interview
Interview ...weil ich meine Zukunft selbst prägen will.
Wolfgang Griesert
Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück
Interview
Interview ...denn sie ist vielfältig, bunt und spannend.
Sebastian Rohlmann
Heilerziehungspfleger
in der Kita Atter
Interview
Interview ...weil ich weiß, was eine gute Kita ausmacht.
Kathrin Bohn
Sachbearbeiterin im Fachbereich
Personal und Organisation
Interview
Interview ...weil ich mehr will.
Aktuelles
Nachricht

Auch die Tradition des Handgiftentags erläuterte Wolfgang Griesert. Mit den neuen Mitarbeitern stellte er sie im Friedenssaal nach. Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein

Oberbürgermeister Griesert empfängt neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus

Erstmals hat die Stadt Osnabrück jetzt ihre neuen Mitarbeiter zu einem Willkommensempfang eingeladen. Rund 80 Männer und Frauen, die seit Anfang 2017 begonnen haben, bei der Stadt, ihren Eigenbetrieben und städtischen Gesellschaften zu arbeiten, kamen ins Rathaus.

Im Friedenssaal des Rathauses begrüßte sie Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und erläuterte ihnen die besondere Bedeutung des historischen Ortes für die Friedensstadt Osnabrück. Anschließend stellte er die Vielfalt der Aufgaben des „Stadtkonzerns Osnabrück“ dar. „Sie werden von nun an das umfassende Dienstleistungsangebot dieser sich sorgenden und kümmernden Institution mitgestalten und mitvertreten“, sagte das Stadtoberhaupt und zählte Betätigungsmöglichkeiten von A wie Abfallwirtschaft, Arbeit und Ausbildung bis Z wie Zivil- und Katastrophenschutz auf. Einen besonderen Dank schickte Griesert an die Feuerwehr, die wegen des Sturmtiefs Friederike bei dem Empfang nicht vertreten sein konnte.

Bereits vor dem Empfang im Rathaus hatte es eine Stadtrundfahrt für die neuen Mitarbeiter gegeben. Kollegen der Verwaltung gaben bei der zweistündigen Tour Einblicke in die Stadtgeschichte und zeigten, in wie vielen Bereichen die Verwaltung aktiv beteiligt ist.