Matthias Krieger
Teamleiter IT-Infrastruktur
Interview
Interview ...und bringe innovative Projekte an den Start.
Markus Diersing
Ausbilder der Gärtner/-innen im
Osnabrücker ServiceBetrieb
Interview
Interview ...weil Trainer und Team hier gut zusammenspielen.
Wolfgang Griesert
Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück
Interview
Interview ...denn sie ist vielfältig, bunt und spannend.
Violetta Aziri
Auszubildende zur
Verwaltungsfachangestellten
Interview
Interview ...weil ich meine Zukunft selbst prägen will.
Sebastian Rohlmann
Heilerziehungspfleger
in der Kita Atter
Interview
Interview ...weil ich weiß, was eine gute Kita ausmacht.
Kathrin Bohn
Sachbearbeiterin im Fachbereich
Personal und Organisation
Interview
Interview ...weil ich mehr will.
Stellenangebote
Stelle

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Fachbereich Personal und Organisation, Fachdienst Informationstechnik

Bewerbungsfrist: 29. März 2019

Ende Juni lädt Osnabrück erstmals zur „Digitalen Woche Osnabrück“. Im Zentrum der Eventwoche stehen Fragen nach Chancen und Risiken und vor allem Möglichkeiten der digitalen Transformation. Mit zahlreichen Angeboten möchten wir unsere Unternehmen, Institutionen, die Bürgerschaft und alle die sich für Osnabrück interessieren ermuntern, gemeinsam zu gestalten und zu erleben. Osnabrück will zeigen, wo die Digitalisierung bereits angekommen ist und eine offene Diskussion darüber führen, was in naher Zukunft auf uns zukommen wird und was alles möglich wäre. Hierzu suchen wir vier Studenten, die über drei Monate hinweg wöchentlich 20 Stunden bei der Planung, Organisation und Durchführung einer digitalen Woche in Osnabrück das Organisationsteam bei den anfallenden Aufgaben unterstützen.

Die Stellen auf einen Blick:

Stellenumfang: Es handelt sich um vier Teilzeitbeschäftigungen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von je 20 Stunden.

Befristung: befristet auf drei Monate

Einstellungszeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vergütung: EG 5

Bewerbungsfrist: 29. März 2019
 

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige Veranstaltungsorganisation/ Projektmanagement definierter Teilbereiche, eigenständige und verlässliche Kommunikation (telefonisch, schriftlich) mit Dienstleistern, Partnern und Bürgern
  • Übernahme der inhaltlichen Ausgestaltung von Teilevents
  • Koordination und Abwicklung der unterschiedlichen Anmeldevarianten
  • Eigenständige Mitgestaltung von Marketingmaterialien, Unterstützung der Projektleitung der digitalen Agenda (Osnabrück Übermorgen)
  • Umfangreiche Dokumentation in Excel, Word und Outlook

Ihr Profil:

Sie sind immatrikulierte/r Student/in und haben die ersten Semester Ihres Studiums abgeschlossen.

Des Weiteren erwarten wir:

  • Organisationstalent mit ausgeprägter Hands-on-Mentalität und schneller Auffassungsgabe, idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in Veranstaltungsorganisation sammeln können
  • Hohes Interesse an Digitalisierungs- und Technologietrends, wie z. B. IoT, Big Data, Artificial Intelligence, Data Science, Machine Learning, Mobility
  • Begeisterung für Smart City Themenstellungen
  • Strukturiertes und zuverlässiges Arbeiten sowie hohe Eigeninitiative sind selbstver-ständlich für Sie
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten sowie eine allgemein verständliche Ausdrucksweise, idealerweise in deutscher und englischer Sprache,
  • Motivation, Zielorientierung sowie hohes Engagement und Flexibilität zeichnen Ihre tägliche Arbeit aus
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einem hochspannenden und zukunftsorientierten Thema sowie aktive Mitgestaltung der digitalen Zukunft der Stadt Osnabrück
  • Vielfältige fachliche Aufgaben in einem kollegialen Umfeld
  • Anspruchsvolle Tätigkeiten in lokalen und überregionalen Netzwerken
  • Verlässliche Arbeitsbedingungen und ein gestaltbarer Arbeitsplatz

Erfahren Sie mehr über die Stadt Osnabrück als Arbeitgeberin.

Weitere Informationen über die Stadt Osnabrück finden Sie unter www.osnabrueck.de.

Ansprechpartner:

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Haucke, Projektleitung Digitale Agenda, Telefon 0541/323-3621.

Für Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Bohn, Fachbereich Personal und Organisation, Telefon 0541/323-2214 zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 10-2 Studentische Hilfskräfte an die
 

Stadt Osnabrück
Fachbereich Personal und Organisation
Postfach 44 60
49034 Osnabrück

 

oder per E-Mail an Bewerbung-bohn(at)osnabrueck.de

Schwerbehinderte werden gemäß den für sie geltenden Bestimmungen berücksichtigt.