Kathrin Bohn
Sachbearbeiterin im Fachbereich
Personal und Organisation
Interview
Interview ...weil ich mehr will.
Alexander Domogala
Bautechniker im Eigenbetrieb
Immobilien- und Gebäudemanagement
Interview
Interview ...und bringe viele Steine ins Rollen.
Sebastian Rohlmann
Heilerziehungspfleger
in der Kita Atter
Interview
Interview ...weil ich weiß, was eine gute Kita ausmacht.
Violetta Aziri
Auszubildende zur
Verwaltungsfachangestellten
Interview
Interview ...weil ich meine Zukunft selbst prägen will.
Markus Diersing
Ausbilder der Gärtner/-innen im
Osnabrücker ServiceBetrieb
Interview
Interview ...weil Trainer und Team hier gut zusammenspielen.
Ausbildung|Studium
Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Unsere Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Fachrichtung Sammlung und Vertrieb

  • organisieren die Entsorgung des Abfalls mithilfe modernster Technologien.
  • bearbeiten und verarbeiten unterschiedliche Werkstoffe.
  • messen physikalische Größen, die bei einer umweltgerechten Entsorgung notwendig sind.
  • üben mikrobiologische und analytische Tätigkeiten aus.
  • bedienen Hebezeuge und Transporteinrichtungen.
  • messen, steuern, regeln und warten Maschinen.
  • entnehmen Proben von Abfällen.
  • berücksichtigen die relevanten Rechtsvorschriften, technische Regeln sowie Sicherheitsbestimmungen.

Du 

  • hast Spaß an körperlicher Arbeit und am Umgang mit Mess-, Steuer- und Regelwerkzeugen?
  • arbeitest gern im Team?
  • bist kontaktfreudig und zuverlässig?
  • hast mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss beziehungsweise strebst diesen an und verfügst über recht gute schulische Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie gegebenenfalls in Physik und Chemie?

Dann bist du bei uns richtig!

Die Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft  

  • dauert drei Jahre.
  • erfolgt im Osnabrücker ServiceBetrieb und dem Abfallwirtschaftszentrum der Stadt Osnabrück.
  • ist auch mit Theorie verbunden. Du besuchst im Blockunterricht die Berufsbildende Schule in Oldenburg (Unterbringung im Wohnheim der Schule) und nimmst an ergänzenden Lehrgängen teil.
  • vermittelt unter anderem Inhalte in den Bereichen: Werk- und Arbeitsstoff, Messen, Steuern und Regeln, Dokumentation und Darstellen von Arbeitsabläufen und -ergebnissen.

Wir bieten

  • eine qualifizierte Ausbildung in Theorie und Praxis.
  • erfahrene und engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder.
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung.
  • vielfältige und praxisnahe Einsatzbereiche.
  • Fortbildungen und Workshops.
  • Erfahrungsmöglichkeiten im In- und Ausland.
  • die Förderung des interkulturellen Miteinanders.
  • die Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie.
  • vielseitigen Betriebssport sowie die Nutzung von Fitness-Studios und Schwimmbädern im Hansefit-Verbund.
  • nette Kolleginnen und Kollegen sowie ein angenehmes Ausbildungsumfeld bei einem der größten Dienstleister der Region.

Bewerbungen zum Ausbildungsstart 01.08.2018 sind nicht mehr möglich. Bewerbungen für 2019 werden ab Mai 2018 entgegengenommen.

Kontakt:
Ramona Pott
Ausbildungsleitung
Fachbereich Personal und Organisation
Telefon: 0541 323-2137
E-Mail: pott(at)osnabrueck.de