Kathrin Bohn
Sachbearbeiterin im Fachbereich
Personal und Organisation
Interview
Interview ...weil ich mehr will.
Alexander Domogala
Bautechniker im Eigenbetrieb
Immobilien- und Gebäudemanagement
Interview
Interview ...und bringe viele Steine ins Rollen.
Sebastian Rohlmann
Heilerziehungspfleger
in der Kita Atter
Interview
Interview ...weil ich weiß, was eine gute Kita ausmacht.
Violetta Aziri
Auszubildende zur
Verwaltungsfachangestellten
Interview
Interview ...weil ich meine Zukunft selbst prägen will.
Markus Diersing
Ausbilder der Gärtner/-innen im
Osnabrücker ServiceBetrieb
Interview
Interview ...weil Trainer und Team hier gut zusammenspielen.
Ausbildung|Studium
KFZ-Mechatronik

Unsere Kraftfahrzeugmechatronikerinnen und Kraftfahrzeugmechatroniker
Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik

  • warten und inspizieren Kraftfahrzeuge in regelmäßigen Abständen.
  • nehmen typische Wartungsarbeiten wie zum Beispiel Wechseln des Motorenöls, Kontrolle der Bremsen und der Lenkung sowie die Überprüfung bestimmter Fahrzeugfunktionen vor.
  • prüfen und untersuchen Fahrzeuge und führen zum Beispiel Abgasuntersuchungen durch.
  • erstellen Fehlerdiagnosen mit Hilfe von Messgeräten.
  • setzen Kraftfahrzeuge durch Wechsel der Verschleißteile instand.
  • planen Arbeitsabläufe.
  • kennen sich aus im Umgang mit Werkzeugen und Maschinen.
  • bauen Zubehör und Zusatzausrüstung, wie zum Beispiel GPS (Global Positioning System) oder Freisprecheinrichtungen ein.

Du 

  • bist technisch interessiert?
  • hast keine Scheu vor körperlicher Arbeit in Werk- und Montagehallen oder im Freien?
  • arbeitest gern im Team, bist kontaktfreudig und zuverlässig?
  • hast mindestens einen Hauptschulabschluss beziehungsweise strebst diesen an und verfügst über gute Noten in Mathematik, Deutsch und gegebenenfalls Physik?

Dann bist du bei uns richtig!

Die Ausbildung zur Kraftfahrzeugmechatronikerin/zum Kraftfahrzeugmechatroniker

  • dauert dreieinhalb Jahre und besteht aus einem Jahr »Berufliche Grundbildung« und eine darauf aufbauende Fachbildung von zweieinhalb Jahren im Bereich »Nutzfahrzeuge«.
  • erfolgt im Osnabrücker ServiceBetrieb der Stadt Osnabrück.
  • ist auch mit Theorie verbunden. Du besuchst die Berufsbildende Schule in der Brinkstraße in Osnabrück und nimmst an Lehrgängen der Handwerkskammer teil.
  • beinhaltet im ersten Ausbildungsjahr zwei und in den folgenden Ausbildungsjahren einen Berufsschultag wöchentlich.
  • vermittelt eine breite Grundbildung in allen Bereichen des Berufs.

Wir bieten 

  • eine qualifizierte Ausbildung in Theorie und Praxis.
  • erfahrene und engagierte Ausbilderinnen und Ausbilder.
  • Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung.
  • vielfältige und praxisnahe Einsatzbereiche.
  • Fortbildungen und Workshops.
  • Erfahrungsmöglichkeiten im In- und Ausland.
  • die Förderung des interkulturellen Miteinanders.
  • die Vereinbarkeit von Ausbildung und Familie.
  • vielseitigen Betriebssport sowie die Nutzung von Fitness-Studios und Schwimmbädern im Hansefit-Verbund.
  • nette Kolleginnen und Kollegen sowie ein angenehmes Ausbildungsumfeld bei einem der größten Dienstleister der Region.

Bewerbungsschluss ist der 30. September 2017 für den Ausbildungsbeginn 1. August 2018.
Deine Bewerbung erstellst du schnell und unkompliziert über unser Online-Verfahren.

Kontakt:
Ramona Pott
Ausbildungsleitung
Fachbereich Personal und Organisation
Telefon: 0541 323-2137
E-Mail: pott(at)osnabrueck.de